Bürgerinitiative Natur ja - Nordtangente nein !
Verein zur Erhaltung von Ilz- und Gaißatal e.V.

Wir setzen uns für den Erhalt des Ilz- und Gaißatales ein.

Diese beiden ökologisch bedeutenden und wertvollen Flußlandschaften dürfen nicht dem Straßenbau geopfert werden.

Der Bau einer Nordtangente würde im Naturschutzgebiet "Halser Ilzschleifen" und im Landschaftschutzgebiet "Gaißatal" nicht wieder gutzumachende Schäden verursachen.

Ilz bei Oberilzmühle



Informieren Sie sich auf dieser Website über uns und unsere Ziele und unterstützen Sie die Bürgerinitiative, indem Sie Mitglied werden, ökologisch verträglich wählen oder uns durch eine Spende unterstützen.



Kundgebung/Demo vom 16.04. in Passau

Film von Iris Gaißinger/ISSI-Design Tiefenbach


Simulation der geplanten Nordtangente.

Quelle: BUND Naturschutz in Bayern e.V.Kreisgruppe Passau, Fotos Ingo Zahlheimer

Vorher Nachher
Gaißamühle - schöne, heile Welt Die Gaißamühle verschwindet unterm Autobahnzubringer
   
Sägewerk bei der Gaißamühle vorbei mit der Idylle

Fotos/Montagen:BUND Naturschutz in Bayern e.V.Kreisgruppe Passau


Kein Titel

Aufnahme der Nordtangente in den Bundesverkehrswegeplan

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unter Führung von Alexander Dobrindt (CSU) hat die Nordtangente trotz aller Kritik und Unklarkeiten im Gesamtpaket der Ausbaugesetze belassen. Damit hat ein Straßenbauvorhaben gegen den ausdrücklichen Willen der betroffenen Gemeinden Tiefenbach und Salzweg und der Stadt Passau formalen Gesetzesbeschluss erlangt. Das ist bundesweit ein einmaliger Verstoß gegen den Willen der Bürgerinnen und Bürger. Für uns hingegen ist es ein Grund, dass wir uns weiterhin für unsere Heimat an Ilz und Gaißa einsetzen.
 
Der Vorstand


Vergrößerung erfolgt durch Klick auf Grafik

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


nach oben